JAWAPEDIA-SUCHE

JAWAPEDIA

Welt

Man muss nicht alles wissen, aber man sollte wissen, wo man nachschauen muss. Jawapedia wurde von uns aufgebaut, um Sie über alles Wissenswerte rund um den gesunden Schlaf zu informieren.
mehr

Besser Wohnen - Jakob Perfekt Sleeping

Massgeschneidert
SCHLAFEN
JAWA® HD (Studie)

Rückenprobleme Mann

Perfekte Nächte mit Jawa®HD
(download PDF)

Unsere Philosophie

Design und Produkte
Jawabetten® produzieren und designen Wasserbetten, deren Design und Ausstattung sich durch optimalen Benutzer- und Schlafkomfort auszeichnet.

Der Führungsstil von Jawabetten® ist geprägt durch eine gesunde Eigenverantwortlichkeit der Mitarbeiter in ihrem jeweiligen Arbeitsbereich sowie einem großen Handlungsspielraum, der es dem Mitarbeiter ermöglichen soll, sich frei und möglichst zielorientiert in seinem persönlichen Arbeitsfeld zu bewegen und die eigene Kreativität entwickeln zu können. Zielvorgaben sollen in Teamarbeit sowie in individueller Eigenarbeit erreicht werden. Jeder Mitarbeiter soll sich als Teil des Ganzen fühlen.

Philosophie heißt für uns, über Standards hinaus zu denken, sowohl in punkto Produkt und Design als auch im Umgang mit Menschen. Schlicht, für uns: Individualität!

Für die Produkte heißt das, ein Maximum an Individualisierung mit der Qualität von ausgezeichneter Industrieproduktion. Es sollen Wünsche und Sehnsüchte des Kunden verstanden und individuell erfüllt werden.

Wir wollen uns mit unserem Kunden entwickeln und sein persönlicher und kompetenter Berater in allen Schlafbelangen sein.

Wasser ist der Ursprung allen Lebens. Ungeboren ruht der Mensch wie schwerelos, wie in einem Wasserbett im Mutterleib, getragen von einer wasserartigen Substanz.

- Auf Wasserbetten konzentriert sich das Gewicht nicht auf die Extremitäten. Es entsteht kein Druck auf Brustkasten, Schulterblatt, Ellenbogen, Bandscheiben, Wirbelsäule, Hüftknochen, Fußgelenke und Fersen. Um die Druckstellen zu entlasten drehen und wenden wir uns mehrfach pro Stunde. Das bedeutet Anstrengung für Körper und Bewußtsein und die Tiefschlafphase wird unterbrochen. Nicht so bei einem Wasserbett.

- Das Regenerationshormon oder auch Wachstumshormon (STH, Somatotropes Hormon) wird fast ausschließlich in den Tiefschlafphasen vom Körper selbst produziert. Bei Unterbrechung der Tiefschlafphasen durch zwangweises Drehen und Wenden, zur Aufrechterhaltung der Blutzirkulation in den Hautgefäßen, wird die Produktion des Regenerationshormons STH "unterbrochen". Im Wasserbett sind "Wälzorgien" physisch nicht mehr nötig.

- Das Wasserbett erwärmt und entspannt Ihren Körper statt umgekehrt! Das Körpergewicht wird absolut gleichmäßig verteilt, sogar bis in den Nacken dadurch kommt es zu einer ungehemmten Blutzirkulation ohne Druckpunkte! Die Unterstützung im Rücken und Knie streckt den Körper im Schlaf. Drehen und Wenden wird erheblich bis ganz vermieden! Die temperierte Wassermatratze bringt Ihrem Körper gleichmäßige sanfte Wärme, die Ihre Muskeln durchdringt und entspannt. Die Wassermatratze sorgt für einen erholsamen, therapeutischen Schlaf. Der Schlafprozeß schaltet das Nervensystem ab, um den Muskeln und Gliedern die nötige Entspannung und Erholung zu verschaffen! Zu den absoluten Vorzügen guter Wasserbetten gehören die unschlagbaren Hygienevorteile. Schwitzwasser und Schmutz können nicht in den Matratzenkorpus eindringen. Es entsteht kein Nährboden für Milben oder sogar Schimmel!

Das Wasserbett ist das einzige Schlafsystem, das:
- Ihr Körpergewicht durch den Auftrieb des Wassers reduziert
- Ihr Schlafergebnis trotz reduzierter Schlafzeit stark verbessert
- Bei Rückenproblemen und Schlaflosigkeit oft letzte Lösung ist
- vollständig und wirklich hygienisch zu reinigen ist
- im Sommer kühl und im Winter warm ist
- Kreislaufstörungen schnell, effizient und anhaltend verbessert
- Bei rheumatischen Problemen meist die beste Alternative ist
Ärzte und medizinische Fachblätter loben die Vorzüge der guten Wassermatratze
- Die Wirbelsäule liegt in einem Wasserbett automatisch richtig, die Muskeln können sich völlig entspannen, das Blut zirkuliert ohne Druckstellen. Bewährt hat sich das Wasserbett in der Orthopädie, bei Schmerzen im Rücken, Hinterhauptkopf und Nacken, verursacht durch Bandscheibenverschleiß oder muskuläre und psychische Verspannung.

- Wasserbetten verringern generell die Einschlafzeit und fördern die körpereigene Melatoninproduktion.
- Wasserbetten erlauben längere Tiefschlafphasen mit weniger Bewegungen und weniger Wiederaufwachen.

- Die Wärme, im Wasserbett schont empfindliche Muskeln und löst Verspannungen.
- Wasserbettschlaf trägt dazu bei, sich morgens frisch zu fühlen und hilft, entspannt einen neuen Tag  zu genießen.
"Der einzige Moment im Leben eines Menschen, seinen Körper wirklich zu entspannen, ist auf einem temperierten Wasserbett."