JAWAPEDIA-SUCHE

JAWAPEDIA

Welt

Man muss nicht alles wissen, aber man sollte wissen, wo man nachschauen muss. Jawapedia wurde von uns aufgebaut, um Sie über alles Wissenswerte rund um den gesunden Schlaf zu informieren.
mehr

Besser Wohnen - Jakob Perfekt Sleeping

Massgeschneidert
SCHLAFEN
JAWA® HD (Studie)

Rückenprobleme Mann

Perfekte Nächte mit Jawa®HD
(download PDF)


Begriffe zum Thema Schlaf:A B C D E F G H I J K L M N O P R S T U V W X Y Z

STH Somatotropes Hormon

Während des Schlafes wird am meisten Somatotropin produziert. STH wird auch als Regenerationshormon oder Wachstumshormon bezeichnet. Beim Erwachsenen wirkt es nicht mehr wachstumsfördernd sondern leicht anabol, d.h. muskelbildend sowie stärkend auf Bindegewebe und Sehnen. Es führt zu einer vermehrten Aminosäureaufnahme und -verwertung. Außerdem erhöht Somatotropin den Blutzuckerspiegel (durch Glykogenolyse) und wirkt auf die Fettzellen lipolytisch, d.h. fettabbauend. Synthetisches Somatotropin wird auch als „Anti-Aging“-Mittel verwendet.

Der negative Quetschdruck des Gewebes wird an das Jawabetten HD® System abgegeben und in positive Energie = Stützfaktor umgewandelt. Das führt zu einem Vitalschlaf, der die Produktion des STH Hormons (Somatotropin) begünstigt und zu einer organischen und hormonellen Balance beitragen kann.

HD® System oder das Hydrodynamische System. Kommunizie-rende HD® Elemente bilden eine positive Schwingungsebene.
Ungehemmte periphere Durchblutung in Verbindung mit thermischer Energie, fördert den Zellstoffwechsel und den Abtransport von Schlackstoffen sowie die Fettverbrennung.

HD® Elemente steuern automatisch den Stützfaktor zur optimalen Lordosestreckung und verhindern Blockaden.

Österreichisches Patent: Automatische Druckentlastung PLUS aktiver UnterstützungÖsterreichisches Patentamt Aktenzeichen GM 869/2006 Nr. 9.018  -  Europäisches Patentamt: EP 1932453

STH Somatotropes