JAWAPEDIA-SUCHE

JAWAPEDIA

Welt

Man muss nicht alles wissen, aber man sollte wissen, wo man nachschauen muss. Jawapedia wurde von uns aufgebaut, um Sie über alles Wissenswerte rund um den gesunden Schlaf zu informieren.
mehr

Besser Wohnen - Jakob Perfekt Sleeping

Massgeschneidert
SCHLAFEN
JAWA® HD (Studie)

Rückenprobleme Mann

Perfekte Nächte mit Jawa®HD
(download PDF)


Begriffe zum Thema Schlaf:A B C D E F G H I J K L M N O P R S T U V W X Y Z

Schlafbedarf

 

Die Schlafdauer verringert sich über die Lebensspanne. Ein Neugeborenes schläft ~ 16 Std., ein Einjähriges 13 und ein sechs Jahre altes Kind in etwa 10,5 Std./die. Ein gesunder Erwachsener benötigt individuell zwischen 4 und 10 Std. Schlaf. Die meisten Menschen benötigen im Mittel zwischen 6 und 8 Std. Schlaf.

 

Das gleiche gilt für den Schlaf-Wach-Rhythmus. Es gibt so genannte „Lerchen“, die früh zu Brett gehen und früh aufstehen, während es auch „Eulen“ gibt, die spät in der Nacht Müdigkeit verspüren und dafür nahezu bis Mittag schlafen. Das ist physiologisch kein Problem, führt aber womöglich zu sozialen Nachteilen.

 

Auch die Schlafstruktur ändert sich im Lebenslauf: der erwähnte REM-Schlafanteil ist beim Säugling extrem hoch, während er im Greisenalter kaum noch vorhanden ist. Dadurch empfinden Menschen über 50 etwa ihren Schlaf als leicht und störanfällig

 

Der ältere Mensch (ab ca. 50 Jahren) braucht um bis zu sechs Stunden weniger Schlaf als der junge, aber auch nicht immer. Auch wird die Gesamtschlafdauer nicht mehr am Stück gesehen, sondern unterteilt über den gesamten Verlauf von 24 Stunden. Damit verstärkt sich der Eindruck subjektiver Schlaflosigkeit.

Auch ist die Schlaffolge durch Wachphasen unterbrochen.