JAWAPEDIA-SUCHE

JAWAPEDIA

Welt

Man muss nicht alles wissen, aber man sollte wissen, wo man nachschauen muss. Jawapedia wurde von uns aufgebaut, um Sie über alles Wissenswerte rund um den gesunden Schlaf zu informieren.
mehr

Besser Wohnen - Jakob Perfekt Sleeping

Massgeschneidert
SCHLAFEN
JAWA® HD (Studie)

Rückenprobleme Mann

Perfekte Nächte mit Jawa®HD
(download PDF)


Begriffe zum Thema Schlaf:A B C D E F G H I J K L M N O P R S T U V W X Y Z

Bei der Hygiene die Nummer Eins

HYGIENE
Wasserbetten sind in punkto Hygiene nicht zu überbieten, der Kern nimmt keinen Körperschweiß oder Körperabsonderungen auf und ist abwaschbar, die Textilauflage abnehmbar und wasch- bzw. reinigungsfähig, das Wasser wird mittels Konditionierer frisch gehalten. Das Wasserbett wirkt anti-allergisch!
Eine poröse Sprungfedermatratze ist ein erstaunlicher Magnet für Haare, Körperasche (winzige, von der Haut abgestoßene Partikel) und andere Fragmente. Diese sickern langsam in die Matratze und werden wieder hoch und in die Bettlaken getragen. Im Gegensatz dazu kann die glatte Vinyloberfläche des Wasserbettes leicht mit speziellem Vinylreiniger gewaschen werden, und Rückstände lassen sich mit einem feuchten Schwamm von der Oberfläche entfernen.

ALLERGIEN
Allergien nehmen sehr stark zu! 30 Millionen Deutsche leiden inzwischen an dieser Krankheit, 4,5 Millionen reagieren allergisch auf Hausstaubmilben.
Hausstauballergien werden in hohem Maße von konventionellen Matratzen erzeugt. Körperasche und Feuchtigkeit ist der ideale Nährboden für Milben, deren Kot krank macht. Jede Bewegung auf herkömmlichen Matratzen pufft förmlich Milbenkot und Staub in den Wohnraum, siehe den weiß/grauen Staub auf Schränken.
Bewiesen ist, daß gerade herkömmliche Matratzen ein wahres Brutzucht-Biotop für alle möglichen Milben sind. Viele Milben und deren Kot übertragen Krankheiten und gelten als Auslöser von Allergien!
Dies ist unter Medizinern nicht neu, umso erstaunlicher ist, dass immer noch Matratzen auf dem Markt angeboten werden, die wie ein Schwamm das feucht-warme Milieu aufsaugen.

SCHWITZEN
Die Körperfeuchtigkeit wird durch die aufsteigende Wärme der Wassermatratze nach oben weggetragen und kein Schmutz oder Milben-Nährstoff dringt in die Matratze ein!

SCHNARCHEN
Bei Angewöhnung z.B. der stabilen Seitenlage als Schlafhaltung, kann auf einem Wasserbett das Schnarchen ganz, bzw. teilweise vermieden werden.

ZITATE AUS DER MEDIZIN
„Wir können heute den meisten Patienten mit Rückenproblemen Wasserbetten empfehlen. Die gleichmäßige Druckverteilung über die gesamte Körperauflagefläche führt zur besseren Durchblutung der Haut. Das bedeutet verlängerte Tiefschlafphasen und verbesserte Muskelentspannung. Weiter wird die Wirbelsäule gleichmäßig unterstützt, und das bedeutet eine bessere Versorgung der Bandscheiben.“
Dr. Rainer Hettinger, Sportphysiotherapeut

„Bei harten Matratzen ist die Muskelaktivität ganz besonders stark, weil sie sehr starr sind, und sich nicht der Körperform anpassen. Die Wirbelsäule schmerzt hier besonders und die Muskulatur muß diese Schmerzen ausgleichen. Dabei hat sie genau das nicht, was sie im Schlaf braucht, nämlich die Entspannung.“
Dr. Heidrun Schewe, Uni Münster

„Mit Hilfe des Wasserbettes können wir die Umgebung eines Allergikers weitestgehend allergenfrei gestalten.“
Dr. Rainer Hettinger, Bad Nauheim

„Sehr viele harte konventionelle Matratzen überschreiten Druckgrenzen, die eindeutig in den kriminellen Bereich gehen.“
Prof. Dr. Klaus Nicol, Uni Münster

„Wenn ein Körper auf einem Wasserbett ruht, übernimmt das Wasser die Arbeit der Muskeln. Nur durch das Wasserbett kann die Muskulatur des Rückens entspannt werden.“
Dr. Gaylen Johnson, USA